République fédérale d'Autriche

Autriche

Règlement du gouvernement fédéral no 170 définissant les aires où les dénominations et les inscriptions topographiques doivent être installées non seulement en allemand, mais aussi en croate ou en hongrois

Le 21 juin 2000

170. Verordnung der Bundesregierung über die Bestimmung von Gebietsteilen, in denen topographische Bezeichnungen und Aufschriften nicht nur in deutscher sondern auch in kroatischer oder ungarischer Sprache anzubringen sind

(Topographieverordnung-Burgenland)

Artikel 1.

In folgenden Gebietsteilen sind Bezeichnungen und Aufschriften topographischer Natur, die von Gebietskörperrschaften oder von sonstigen Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts angebracht werden, sowohl in deutscher als auch in kroatischer Sprache wie folgt anzubringen:

1. Im politischen Bezirk Eisenstadt-Umgebung in den Gemeinden:

Hornstein - Vorištan
Klingenbach - Klimpuh
Oslip - Uzlop
Siegendorf - Cindrof
Steinbrunn - Štikapron
Trausdorf an der Wulka - Trajštof
Wulkaprodersdorf - Vulkaprodrštof
Zagersdorf - Cogrštof
Zillingtal - Celindof

2. Im politischen Bezirk Güssing in den Gemeinden:

Güttenbach -Pinkovac
Neuberg im Burgenland -Nova Gora
Stinatz - Stinjaki

3. Im politischen Bezirk Mattersburg in den Gemeinden:

Antau - Otava
Baumgarten -Pajngrt
Drassburg - Rasporak

4. Im politischen Bezirk Neusiedl am See in den Gemeinden:

Neudorf -Novo Selo
Pama -Bijelo Selo
Parndorf -Pandrof

5. Im politischen Bezirk Oberpullendorf in der Gemeinde Frankenau-Unterpullendorf

in der Gemeinde Frankenau-Unterpullendorf in den Ortsteilen

Frankenau - Frakanava
Großmutschen - Mučindrof
Kleinmutschen - Pervane
Unterpullendorf - Dolnja Pulja

in der Gemeinde Großwarasdorf in den Ortsteilen

Großwarasdorf - Veliki Borištof
Kleinwarasdorf - Mali Borištof
Langental - Longitolj
Nebersdorf - Šuševo
in der Gemeinde Kaisersdorf - Kalištrof

in der Gemeinde Nikitsch in den Ortsteilen

Kroatisch Geresdorf - Gerištof
Kroatisch Minihof - Mjenovo
Nikitsch - Filež
in der Gemeinde Weingraben - Bajngrob

6. Im politischen Bezirk Oberwart:

in der Gemeinde Markt Neuhodis im Ortsteil

Althodis - Stari Hodas

in der Gemeinde Rotenturm an der Pinka im Ortsteil

Spitzzicken - Hrvatski Cikljin

in der Gemeinde Schachendorf in den Ortsteilen

Dürnbach im Bgl - Vincjet
Schachendorf - Čajta

in der Gemeinde Schandorf - Čemba

in der Gemeinde Weiden bei Rechnitz in den Ortsteilen

Allersdorf im Bgl - Klijučarevci
Allersgraben - Širokani
Mönchmeierhof - Marof
Oberpodgoria - Podgorje
Parapatitschberg - Parapatićev Brig
Podler - Poljanci
Rauhriegel - Rorigljin
Rumpersdorf - Rupišće
Unterpodgoria - Bošnjakov Brig
Weiden bei Rechnitz - Bandol
Zuberbach - Sabara

Artikel 2

In folgenden Gebietsteilen sind Bezeichnungen und Aufschriften topographischer Natur, die von Gebietskörperschaften oder von sonstigen Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts angebracht werden, sowohl in deutscher als auch in ungarischer Sprache wie folgt anzubringen:

1. Im politischen Bezirk Oberpullendorf:

in der Gemeinde Oberpullendorf -Felsőpulya

2. Im politischen Bezirk Oberwart:

in der Gemeinde Oberwart im Ortsteil

Oberwart -Felsőőr

in der Gemeinde Rotenturm an der Pinka im Ortsteil

Siget in der Wart -Sziget

in der Gemeinde Unterwart im Ortsteil

Unterwart -Alsóőr

170. Règlement du gouvernement fédéral no 170 définissant les aires où les dénominations et les inscriptions topographiques doivent être installées non seulement en allemand, mais aussi en croate ou en hongrois

(Règlement de la topographie du Burgenland)

Article 1

Dans les parties suivantes d'une aire, les dénominations et les inscriptions de nature topographique, qui sont introduites par les autorités locales ou par d'autres organismes et institutions de droit public, doivent être à la fois en allemand et en croate comme suit :

1. Dans le district de Eisenstadt et les municipalités environnantes:

Hornstein - Vorištan
Klingenbach - Klimpuh
Oslip - Uzlop
Siegendorf - Cindrof
Steinbrunn - Štikapron
Trausdorf an der Wulka - Trajštof
Wulkaprodersdorf - Vulkaprodrštof
Zagersdorf - Cogrštof
Zillingtal - Celindof

2. Dans le district de Güssing et ses municipalités:

Güttenbach -Pinkovac
Neuberg im Burgenland -Nova Gora
Stinatz - Stinjaki

3. Dans le district de Mattersburg et ses municipalités:

Antau - Otava
Baumgarten - Pajngrt
Drassburg - Rasporak

4. Dans le district de Neusiedl am See et ses municipalités:

Neudorf - Novo Selo
Selo Pama - Bijelo
Parndorf - Pandrof

5. Dans le district de Oberpullendorf et sa municipalité de Frankenau-Unterpullendorf

dans la municipalité de Frankenau-Unterpullendorf in den Ortsteilen

Frankenau - Frakanava
Großmutschen - Mučindrof
Kleinmutschen - Pervane
Unterpullendorf - Dolnja Pulja

dans la municipalité de Großwarasdorf in den Ortsteilen

Großwarasdorf - Veliki Borištof
Kleinwarasdorf - Mali Borištof
Langental - Longitolj
Nebersdorf - Šuševo
in der Gemeinde Kaisersdorf - Kalištrof

dans la municipalité de Nikitsch in den Ortsteilen

Kroatisch Geresdorf - Gerištof
Kroatisch Minihof - Mjenovo
Nikitsch - Filež
in der Gemeinde Weingraben - Bajngrob

6. Dans le district de Oberwart:

dans la municipalité de Markt Neuhodis im Ortsteil

Althodis - Stari Hodas

dans la municipalité de Rotenturm an der Pinka im Ortsteil

Spitzzicken - Hrvatski Cikljin

dans la municipalité de Schachendorf in den Ortsteilen

Dürnbach im Bgl - Vincjet
Schachendorf - Čajta

dans la municipalité de Schandorf - Čemba

dans la municipalité de Weiden bei Rechnitz in den Ortsteilen

Allersdorf im Bgl - Klijučarevci
Allersgraben - Širokani
Mönchmeierhof - Marof
Oberpodgoria - Podgorje
Parapatitschberg - Parapatićev Brig
Podler - Poljanci
Rauhriegel - Rorigljin
Rumpersdorf - Rupišće
Unterpodgoria - Bošnjakov Brig
Weiden bei Rechnitz - Bandol
Zuberbach - Sabara


Article 2

Dans les parties suivantes d'une aire, les dénominations et les inscriptions de nature topographique, qui sont introduites par les autorités locales ou par d'autres organismes et institutions de droit public, doivent être à la fois en allemand et en croate comme suit :

1. Dans le district de Oberpullendorf:

dans la municipalité de Oberpullendorf-Felsõpulya

2. Dans le district de Oberwart:

dans la municipalité de Oberwart im Ortsteil

Oberwart -Felsőőr

dans la municipalité de Rotenturm an der Pinka im Ortsteil

Siget in der Wart -Sziget

dans la municipalité de Unterwart im Ortsteil

Unterwart -Alsóőr

Page précédente

Autriche


 

Accueil: aménagement linguistique dans le monde